News

Presse - Kleinmengen-Verblisterung von hochgefährlichen Substanzen

news 2017 Einwiegeisolator

Personalisierte Medizin, neue Krebstherapien wie ADC (Antibody Drug Conjugates), Highly Potent Bios oder neue Generationen von hochaktiven Substanzen. Sie alle fordern einen immer niedrigeren PDE (Permitted Daily Exposure)...

 

Kleinmengen-Verblisterung von hochgefährlichen Substanzen

 

Entscheider-Facts für Betreiber:

  • Pharma-Wirkstoffe werden immer hochaktiver – entsprechend steigen auch die Anforderungen an das Containment. Um dieses erfolgreich umzusetzen ist es wichtig, dass Lösungsanbieter und Betreiber eng kooperieren.
  • Besonders kritische Punkte sind das Design für Systeme zum Ein- und Ausbringen von Material sowie die Filtertechnologie und die Handschuhe.
  • Es empfiehlt sich, das betroffene Personal möglichst früh in die Umsetzung mit einzubeziehen. Dies schafft Akzeptanz bei den Bedienern und erhöht somit die Prozesssicherheit.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel

Events

Treffen Sie SKANs Spezialisten persönlich auf Messen und Kongressen.

Mehr

YouTube

Videos über Produkte und Interviews

Mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.